Ein Beitrag von Chris, geschrieben am 2. März 2013 in Allgemein:

CITO 2013

Eines Vorab: Es geht für uns nicht um das Cito-Souvenir von Groundspeak, sondern um das Müllsammeln und einen schönen Vormittag in der Natur.

Das Sammelgebiet ist im Vergleich zu den vergangenen Jahren gleich geblieben, aber den Treffpunkt haben wir etwas geändert. Auf Wunsch einiger langjähriger Müllsammler haben wir dieses Mal (testhalber) das Gebiet in Sektoren aufgeteilt. Wir erhoffen uns, damit die Effektivität noch weiter zu steigern und eine bessere räumliche Verteilung der Sammler zu erreichen. Die passende Karte findet ihr hier (PDF). Wir werden ein paar Ausdrucke in schwarz/weiß für diejenigen bereithalten, die auf einen eigenen (Farb-)Ausdruck verzichten möchten.

Wer noch nicht bei einem unserer Citos dabei war, hier eine kurze Beschreibung des Ablaufs:

  • Wir treffen uns gegen 9 Uhr am Treffpunkt, dort wird es für alle Teilnehmer Müllsäcke und Handschuhe geben. Außerdem sollten genug Zangen vorhanden sein.
  • Ob es wieder ein kleines Geschenk der Sparkasse gibt, können wir nicht versprechen, weil es dazu in diesem Jahr keine Info in der Rheinischen Post gab.
  • Ihr könnt euch dann in 4 Gruppen aufteilen und damit die verschiedenen Sektoren befreien.
  • Um 12 Uhr treffen wir uns wieder am Treffpunkt zum großen Gruppenfoto am Müllberg.
  • Die GEM wird den Müll am Samstag Nachmittag abholen. Damit ihr ihn nicht zum Treffpunkt schleppen müsst, könnt  ihr die Säcke am Wegrand stehen lassen und uns die Koordinaten mitteilen, wir sammeln sie dann mit einem Anhänger ein und bringen sie zum Treffpunkt. Die Telefonnummer zum Anrufen, SMS schicken oder “WhatsAppen” steht auf der Karte.

Ein “After Cito” machen wir nicht, weil es sonst “Event-Stacking” wäre :-( . Damit wir trotzdem noch ein paar Minuten Geselligkeit genießen können, werden wir neben dem Müllhaufen einen Grill aufstellen und Thüringer Rostbratwürstchen drauflegen. Um Grill, Kohle, Würstchen, Brötchen, Senf und Ketchup werden wir uns kümmern, ihr braucht nichts mitzubringen außer ein wenig Lust auf’s Müll sammeln :-)

 

Keine Kommentare

Ein Beitrag von Chris, geschrieben am 17. Januar 2013 in NC666 sind wir:

Cacher “Temporarily Disabled”

“Temporarily Disabled” werden normalerweise eher Caches, in meinem (Chris’) Fall war es der Cacher, der zeitweise “nicht verfügbar” war.

Die medizinischen Details möchte ich mir hier und jetzt sparen. Die Kurzfassung geht so: Herzstillstand, erfolgreiche Reanimation, Verdacht auf kardiologisches Problem, ab ins Franziskushaus. Das Herz ist in Ordnung, also ab zur Neurologie im Uniklinikum Düsseldorf (UKD), dort wurde dann festgestellt, dass da was im Kopf steckt, was da nicht hin gehört. “Wir wissen zwar nicht, was es ist, aber es muss raus.” Dummerweise musste die Operation noch mal hinausgezögert werden, wegen einer akuten Lungenentzündung. Nach über 3 Wochen im UKD, kam dann die Verlegung zur Früh-Rehabilitation im Alexianer-Krankenhaus in Krefeld. Weitere drei Wochen später  ging es dann zur nächsten Reha-Stufe nach Essen-Kettwig. Nochmal vier Wochen dort… Mitte September kam dann sie Entlassung und das “Zurückkämpfen” ins Leben ging so richtig wieder los.

Inzwischen geht es mir wieder gut und auch der zeitweise verloren gegangene Orientierungssinn ist wieder da. (Doof für einen Cacher, wenn man nicht mal sein Zimmer im Krankenhaus wiederfindet ;) )

3 Kommentare

Ein Beitrag von Chris, geschrieben am 17. Januar 2013 in Allgemein:

Cito 2012

Besser spät als nie: Nach den von der GEM veröffentlichten Zahlen sind beim “Frühjahrsputz 2012″ über 2000 Freiwillige im Einsatz gewesen und haben dabei rund 17 Tonnen Müll und Schrott gesammelt. Wenn man sich unsere Bilder ansieht, haben wir Cacher wohl mal wieder Überdurchschnittliches geleistet. Wir sind stolz auf euch…

IMG_4823

IMG_4822

Und eine Urkunde vom Oberbürgermeister gab es natürlich auch (anklickbar):

UnterschriftBude

3 Kommentare

Ein Beitrag von Chris, geschrieben am 31. Dezember 2012 in Allgemein:

Cito

Die Bilder und Urkunde zum Cito 2012 kommen bald (sorry, krankheitsbedingte Verzögerung). Das nächste Cito wird am 16.03.2013 sein. Dann heißt es wieder “wir putzen mit!” ;)

Keine Kommentare

Ein Beitrag von Nadine, geschrieben am 26. März 2011 in Allgemein:

Von Putzteufeln, Polizisten, Pressevertretern und anderen Kuriositäten

Traditionen soll man nicht brechen! Und so luden wir auch in diesem Jahr wir wieder zum CITO (“Wir putzen mit” Edition 2011)  in Mönchengladbach. Wir waren überwältigt von der Flut an Anmeldungen.


weiterlesen »

6 Kommentare