Ein Beitrag von Chris, geschrieben am 7. Mai 2009 in On Tour:

Eine ganz besondere Dose

Über eine nicht ganz gewöhnliche Dose bin ich bei meiner Mission “Bring den TB nach Fellbach” gestolpert…

Die Vorgeschichte ist schnell erzählt: Vor einiger Zeit fand ich in Mönchengladbach in einem Cache einen Travelbug. Braver Cacher wie ich bin, schaute ich mir die Mission an – Reiseziel Fellbach. Nichts leichter als das, sind ja nur gute dreihundert Kilometer von zuhause und zehn Kilometer vom Büro.

Da es langsam Zeit wurde, das Ding endlich mal abzuliefern, machte ich mich auf die Suche nach einer hinreichend großen Dose. Schnell das GSAK an, Suchzentrum Fellbach, 5 Km Umkreis, Small oder größer.

Pling: “Loggt mich doch alle mal am A……….” von eles78. Der ist groß genug.

Schnell das Rätsel gelöst und dann in der Mittagspause mal eben loggen gehen. Das Objekt der Begierde ist wirklich ein echter Large:

Bild

Wie abgedreht muss man sein, aus seinem Cache-Mobil ein Logbuch zu machen?

BildIch kann nicht leugnen, dass man sich schon etwas seltsam vorkommt, wenn man am hellichten Tag mit einem Schraubendreher bewaffnet auf einem belebten Parkplatz steht und seinen Teamnamen in ein fremdes Auto ritzt. Ständig laufen und fahren Menschen an einem vorbei. Keiner reagiert. Nur die “Anwohner” sehen hin und wieder verstohlen herüber, grinsen leise vor sich hin. “Schon wieder so ein Bekloppter…”

Tags:

· ·

Kommentare:

TrackBack · RSS Comments

  • Kommentar von cyberberry (Stefan):

    Hi. Wir hatten darüber schon einen Artikel verfasst und die “Macher” im kurzen Interview. Ein klasse Cache!

    8. Mai 2009 @ 14:00
  • Kommentar von Martina:

    Das ist wirklich ein tolles Logbuch. Lol
    Super Idee und Deine Erlebnisse damit, köstlich.

    Gruß, Martina

    8. Mai 2009 @ 23:24
  • Kommentar von eles78:

    Hey, gerade den Artikel via google entdeckt. Vielen lieben Dank für die tollen Worte!

    13. März 2012 @ 00:36

Schreibe einen Kommentar: